26
Nov
2004

Die Stunden des Wolfes ]

Es ist wieder einmal drei Uhr morgens und ich trete ein in F. Scott Fitzgerald´s "Dunkle Nacht der Seele"
In diesen Stunden, von Mitternacht bis jetzt, herrscht die einsamste Zeit - die grosse Leere.
Und diese Einsamkeit lässt mich fürchten!
FÜRCHTEN VOR MIR SELBST!
Denn ein Ereignis stürzte auf mich ein, mit welchem ich nicht im entferntesten gerechtnet habe.
Heftige Selbstkritik bestimmt nun mein Innerstes und die Aussicht, dass mein Verhalten eventuell falsch war,trägt auch nicht dazu bei, meine momentane Stimmung zu heben.
Die Stille der Nacht lässt unweigerlich Erinnerungen an unsere ewige, "unzerbrechliche" Freundschaft aufsteigen - und wie immer fühle ich mich gerade in diesen Momenten besonders stark mit dir verbunden.

Meine Gedanken verweilen bei dir.
Ich möchte dir mal wieder sagen, WIE WICHTIG du für mich bist!
Ich möcht dir wieder einmal sagen, was ich für dich empfinde.

Vergeblich ----- du hörst mich nicht!!!



- - - - - - - - - - - - - - - - - -

  " Die Gedanken kreisen wirr durch meinen Kopf - ein Akt der Selbstfindung? Ich glaube aber, dass dieser wegen der knappen Zeit von vornherein zum Scheitern verurteilt ist!

Aber es gibt ja noch dich!!!
Du, mein allerliebster Freund, bist ein so herrlicher Ruhepol für mich!
Mit dir kann ich reden, mit dir kann ich schreiben - ohne Bedenken, ohne, dass du eine Gegenleistung dafür verlangst!

Dies bedeutet mir so viel!
Du bedeutest mir so viel!!!
- und doch habe ich ständig Angst, ich mute dir zuviel zu.
Beute dich aus oder gebe zuwenig.

Bitte versprich mir IMMER die Wahrheit zu sagen!!
 


- - - - - - - - - - - - - - - - - -

Seitdem du mir diese Zeilen geschrieben hast, ist fast ein Jahr vergangen. Ein Jahr,welches von vielen Männern und Frauen als ein Jahr der Hoffnung gefeiert wird - sei es wegen dem Fall der Mauer, wegen der positiven Entwicklung des Weltfriedens; sei es wegen der Neuentwicklung von Medikamenten, die den Ausbruch von Aids hinauszögern und damit etwas regulieren; sei es ......

Vieles würde für ein gutes Jahr sprechen - wenn sich etwas in unserer Freundschaft nicht zjum Negativen verändert hätte!!
Beide hatten wir längst erkannt und erfahren, wie wichtig es ist, für jemanden unauffällig, aber bedingungslos da zu sein.
.... Unsere Beziehung war ( und IST!!! ) ein ständiges Nehmen, aber vielmehr GEBEN!

Beide haben wir erkannt, dass Schmerz und Probleme etwas "ganz natürliches "sind, und " dass Gefühle niemals unterdrückt werden dürfen"!
Kein Mensch ist so stark und schafft es, mit allen Problemen alleine fertig zu werden, oder kann seinen Schmerz einfach abschütteln.
Selbst der stärkste von uns kann diesem Druck nicht ewig alleine standhalten!
- ABER DESHALB GIBT ES JA GUTE FREUNDE.

Gute Freunde machen das Leben wertvoll und einzigartig, machen es warm und hell - einfach lebenswert!!
Ob der vielen Höhen und Tiefen ist eine Freundschaft ein "ewiger Prozess" des "Zueinanderfindens", der hoffentlich niemals enden wird.
Der Lohn ist eine "gemeinsame Selbstfindung"!

Im Moment bist du mir soooooooo weit entfernt, erscheinst mir sehr, sehr distanziert.Alles gemeinsame scheint langsam, aber sicher zu entschwinden.
- Ein heimlicher Abschied?
Es sieht so aus, als ob viele Vertrautheiten verloren gehen;
als ob das "gemeinsame Stück Weg" Stück um Stück stirbt!

UND DAS "WIE" IST SEHR, SEHR GRAUSAM!!

Habe ich dich als Freundin verloren? Ich glaube nicht!Ich hoffe vielmehr, dass wir uns in einem "momantanen Tief" befinden und uns keine andere Wahl bleibt, als UM UNS ZU KÄMPFEN!

Zu kämpfen, dass es auch für uns ein Jahr des Glücks bleibt
- denn es ist einfach "schön" das wir einander gefunden haben!
Und daran soll sich auch in Zukunft NICHTS ändern!!

Wie gesagt, lassen die Stunden des Wolfes gepaart mit der Einsamkeit der Dunkelheit mich fürchten - der Gedanke aber, dass es bald wieder hell und auch die Sonne wieder warm scheinen wird, LÄSST MICH HOFFEN!!!

© s u p e r k a l i f r a g i l i
( memories März 1990 )

p.s: und es war wirklich nur eine kurze Phase, die es zu überbrücken gab!!
es folgten seither wiederum fast 15 Jahre wunderbare Jahre, für die ich täglich dankbar bin!!


[ ENERGIE = MENSCH x KREATIVITÄT² ]

E = m x C²

ENERGIE = MENSCH x KREATIVITÄT²


[ Raus aus der Wahrheit ]

Grosse Sätze haben ihre Bedeutung verloren,
die Zeit zeigt sie uns anders
- die alten Inhalte sind unerreichbar!

Eifrig und angestrengt ringen wir
um den richtigen Ausdruck zur richtigen Zeit,
jonglieren mit Worten, die so welk sind,
dass sie wie Blätter zu Boden fallen,
dort liegen bleiben und langsam verrotten.

WORTE
- ohne dahinterstehende Emotion.

WORTE
- ohne Inhalt.

WORTE
- raus aus der Wahrheit

© s u p e r k a l i f r a g i l i 1990
( memories Jänner 1990 )


[ Only Time ]

Only Time

who can say where the road goes
where the day flows - only time

and who can say if your love grows
as your heart chose – only time

who can say why your heart sighs
as your love flies – only time

and who can say why your heart cries
when your love lies – only time

who can say when the roads meet
that love might be in your heart

and who can say when the day sleeps
if the night keeps all your heart
night keeps all your heart

and who can say if your love grows
as your heart chose – only time


Enya "only Time"


[ wo grüble ich heuer über zu Schreibendes ? ]

Stimmung: nachdenklich
Musik: Enya Only Time
  • ich fühle mich ohnmächtig des Nächtens, wenn ich keinen wirkliche Hilfestellung anbieten kann
  • sogar Anrufe um 3 uhr morgens können angenehm sein
  • junge Huskymischlinge sind uuuuuuuursüss!
  • ein einzelner ZwergenRaum kann auch mit den Farben Rot, Orange, Blau Grün & Weiss ausgemalt werden *g*
  • auch ein blindes Huhn findet einen Job*gratuliere Conny*
  • wo grüble ich heuer über zu Schreibendes OHNE 3 Teile "Herr der Ringe" im Kino zu sehen?
  • in einem Monat ist Weihnachten schon vorbei *g*
  • man kann auch auf Weihnachtsmärkten einzelne Menschen vor lauter Leuten übersehen ( auch wenn sie DIREKT VOR EINEM stehen ;-) )
  • warum zweifeln manche Menschen immer an sich?
  • warum hat man bei einigen Leuten immer wieder das Gefühl, sie spielen ihre Spielchen?
  • über die Pisastudie sag i nix*g*
  • Robin bekommt ne 2 auf ihre Deutschschularbeit
  • auch "Schwimmen im Thermalbad" will gelernt sein! man kann sich sogar beim "Rutschen" ein Bein brechen *aaaaaaaaaaaaaarmes Brüderchen*gg*

[ Lisa ]



.:: Lisa ::.

Pic Of The Day
`personal´

( zum Vergrössern klicken! )


[ sinnlich ]

hearts desire: 1. mit den Sinnen erfahrbar, sensualistisch, wahrnehmbar, spürbar, fühlbar, sichtbar, hörbar,
2. genussfreudig, genussfähig, sinnenhaft, lustbetont, genießerisch, schwelgerisch, sinnenfreudig, hedonistisch,
3. erotisch, leidenschaftlich, lüstern.
(A.M. Textor: Sag es treffender)

engl.
amorous - animal - carnal - erotic - fleshly - sensual - sensually - sensuous - sensuously - tactile - voluptuous.
(http://dict.leo.org/)

[ Wenn die Blätter auf den Stufen liegen ]

Wenn die Blätter auf den Stufen liegen
herbstlich atmet aus den alten Stiegen
was vor Zeiten über sie gegangen.
Mond darin sich zweie dicht umfangen
hielten, leichte Schuh und schwere Tritte,
die bemooste Vase in der Mitte
überdauert Jahre zwischen Kriegen.

Viel ist hingesunken uns zur Trauer
und das Schöne zeigt die kleinste Dauer.


(Heimito v. Doderer, Auf die Strudelhofstiege zu Wien)


[ Eugène Ionesco ]

"Man sollte die Menschen lehren, nicht von Gerechtigkeit zu sprechen, sondern von Nächstenliebe""
Eugène Ionesco
Dramatiker
( Rumänien/Frankreich , 26.11.1912 - 28.3.1994 )

logo

superkalifragili

- privat journal -

Kalender

November 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 4 
25
 
 
 
 
 
 

SchnellSuche

 

Status

Online seit 4855 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Nov, 20:14

Web Counter

RSS Box

Bakterien prägen den Geruchssinn
Wie gut jemand Gerüche wahrnimmt, könnte...
22. Jan, 15:50
Notfall-Manöver: Flugzeuge lassen Hunderte Tonnen Treibstoff...
Bei technischen Problemen und vollen Tanks lassen Piloten...
22. Jan, 15:12
Forscher entziffern Qumran-Schriftrolle
Forscher haben eine der beiden letzten ungelesenen...
22. Jan, 14:20
Diebstahl: 33 Studenten müssen Prüfung wiederholen
Kurioser Fall an der Universität Wien: Nach einem...
22. Jan, 13:15
Jungforscher verlassen das Land
Eine Gruppe, die die laufenden Budgetverhandlungen...
22. Jan, 12:38
Wer war der Homo academicus habsburgicus?
Die Habsburgermonarchie hat die zentraleuropäische...
22. Jan, 10:24
Studie: Forscher entwickeln künstliche Haut mit Magnetfeld-Sensor
Dinge mit der Hand bewegen? Das geht in der virtuellen...
22. Jan, 09:59
Satellitenbild der Woche: In diesen Schneemassen leben Millionen...
In China wüten derzeit heftige Stürme. Metropolen...
22. Jan, 09:31
Warum Senioren nur noch langsam gehen
Langsam und ein wenig wacklig auf den Beinen - so bewegen...
22. Jan, 09:22
Kohlmeise auf Platz eins der Wintervögel
Anfang Jänner hat die Vogelschutzorganisation...
22. Jan, 08:00

Meine Lektüre


Stephen W. Hawking
Eine kurze Geschichte der Zeit


Stephen W. Hawking, Markus Pössel
Das Universum in der Nußschale. Erweiterte Neuausgabe.


Ronald Greeley, Raymond Batson
The Compact NASA Atlas of the Solar System


Dalai Lama, Christof Spitz
Die Lehren des tibetischen Buddhismus


Walter Y. Evans-Wentz, Anagarika Govinda, John Woodroffe
Das Tibetanische Totenbuch oder Die Nachtod-Erfahrungen auf der Bardo-Stufe


Dalai Lama XIV.
Die Vier Edlen Wahrheiten


Kristiane Allert-Wybranietz, Kristiane Allert- Wybranietz
Trotz alledem


Kristiane Allert-Wybranietz, Volker Wybranietz, Kristiane Allert- Wybranietz
Schön daß es dich gibt


Kristiane Allert-Wybranietz, Kristiane Allert- Wybranietz
Wenn's doch nur so einfach wär


Hermann Hesse
Bäume


Frank Schätzing
Der Schwarm


Robert Ludlum, Michael Windgassen
Der Prometheus-Verrat


Robert Ludlum, Wolfgang Müller
Das Sigma-Protokoll


Robert A. Heinlein
Das neue Buch Hiob


Robert A. Heinlein
Fremder in einer fremden Welt



Heinrich Kusch, Ingrid Kusch
Höhlen der Steiermark


Gernot Rabeder, Doris Nagel, Martina Pacher
Der Höhlenbär


Doris Döppes, Gernot Rabeder
Pliozäne und pleistozäne Faunen Österreichs

My Music


Eric Clapton
Unplugged



Keith Jarrett
The Köln Concert


The Chieftains
The Long Black Veil


Shania Twain
Greatest Hits


Stan Getz / Joao Gilberto / Astrud Gilberto
Getz / Gilberto (Verve Master Edition)


Dire Straits
Brothers in Arms


Hans & Blue Groove Theessink
Live [UK-Import]


Paco de Lucia, Al di Meola, John Mclaughlin
Friday Night in San Francisco


Redman
Muddy Waters




Candy Dulfer
Saxuality


Hans & Candy Dulfer
Dulfer Dulfer


Jazz for Lovers
Jazz for Lovers





Kenny G
Duotones


C. Atkins/M. Knopfler, Chet & Mark Knopfler Atkins
Neck and Neck

Filme / DVD

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen