15
Nov
2004

[ Make Love Not War ]


.:: Make Love Not War ;-) ::.
( Fun - Pics )


[ Dalai Lama ]



.:: Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama ::.

Pic Of The Day
`atmosphere´

( zum Vergrössern klicken! )


[ Johann Kaspar Lavater ]

"Sprich nie Böses von einem Menschen, wenn du es nicht gewiß weißt! Und wenn du es gewiß weißt, so frage dich: Warum erzähle ich es.""

Theologe, Philosoph, Schriftsteller
( Schweiz , 15.11.1741 bis 2.1.1801 )

[ "na oida!" ]

things that make me go "na oida!" - missunderstood.twoday.net :

es gibt situationen, die sind nur mit einem einzigen wort beschreibbar. und dieses wort heisst: oida.

das ist nicht proletarisch und auch nicht tiaf, das hat nichts mit dem bildungslevel oder der erziehung zu tun. mit diesem wort werden nicht menschen beschrieben, sondern nur dinge die sie tun.

wenn man im cafe stein einen schwarzen tee mit milch bestellt und die kellnerin einem einen zu kleinen löffel dazulegt, der, sobald man ihn in die tasse steckt, auch schon im tee untergeht. drei milimeter des löffels lugen dann noch aus der teeoberfläche heraus, gerade ausreichend, um sich als teetrinker und umrühren-woller restlos verarscht vorzukommen. dann starrt man fassungslos ins häferl und sagt ... na oida !

wenn man sich das erste eis des sommer kauft, genüsslich das erste mal über die gefrorene geschmacksrichtung schleckt und die zu locker sitzende kugel vornüber vom stanitzel kippt, direkt auf die neue hose, dann ist das der genau der richtige moment für ...na oida !

wenn menschen vollkommen idiotischen dinge machen und sachen sagen, man sich darüber wundert und ärgert und man nur noch den kopf schütteln, die hände fragend hochhebt und dabei noch mit den schultern zuckt, dann lässt sich das ganze wunderbar ergänzen mit eine ... na ooooida!

wenn einem eine freundin erzählt, was für ein verlogener, feiger und unfairer kleiner wicht ihr ex-freund ist, dann kann man, nachdem man sich die ganze geschichte angehört hat, nur noch entrüstet rufen: na oida ?
bei entrüsteten "na oida" wird am ende die stimme angehoben. ganz so, als wäre es eine frage. ist es aber nicht. steht bloss für "das ist ja nicht zu glauben", was ja, der aufmerksame leser hat es sicher sofort bemerkt, auch keine frage ist. wird aber dennoch so angewendet. eine feinheit des wienerischen. sowas muss man einfach wissen, das lässt sich nicht erklären.

ich könnte noch viele viele beispiele aufzählen, aber das ist wahrscheinlich gar nicht nötig. im laufe eines tages trifft man auf einige na-oida-situationen und immer dann freut man sich darüber, dass man sein ganzes entsetzen, erstaunen, seine ganze verärgerung und einfach so ziemlich jede gefühlsregung in nur zwei simplen worten ausdrücken kann und damit alles gesagt ist.

na oida, eben.

[ oft hat man Pech ]

08.00

Wecker schellt, wollte auf ihn drauf hauen damit er ausgeht, hab aus
Versehen den Kaktus getroffen.

08.15

Aufgestanden, mit dem Kopf zuerst!

08.30

Beim Pinkeln ausgerutscht und Kopf eingeschlagen, bewusstlos.

09.30

Vom Badezimmerboden aufgestanden, geduscht, leider verbrüht.

09.45

Beim Rasieren Lippe eingeschnitten, neues weißes Handtuch versaut beim Blutung stillen.

10.00

Frühstück: Milch schlecht, Kabel an Kaffeemaschine defekt, Stromschlag,
bewusstlos.

10.30

Von Küchenboden aufgestanden, entdeckt das an meinem Hemd ein Knopf abgegangen ist, beim Annähen leider auch den Knopf an den Bauch angenäht.

11.00

Obligatorischer Besuch in der Notaufnahme, Platzwunde am Kopf nähen, Lippe pflastern, Herzfrequenz messen, Knopf von Bauch lösen lassen.
Tetanusspritze bekommen, leider mit falschem Inhalt, wiederbelebt worden.

12.00

Auf dem Weg zur Arbeit in Verkehrskontrolle geraten, leider mit
Massenmörder verwechselt worden, hat sich aber schnell geklärt, nachdem ich brutal verprügelt wurde.

12.45

Endlich Arbeitsplatz erreicht, drei Stunden zu spät, Kündigung.

13.00

Auto gestartet, explodiert, mit Mafiaboss verwechselt worden, bin zum
Glück aus dem Auto geschleudert worden, auf die angrenzende
Hauptverkehrsstraße, knapp einem Kleinbus ausgewichen, dafür von LKW erwischt worden.

14.00

Notaufnahme, die haben sich schon gefragt wo ich bleibe, leider
Patientenblatt verwechselt worden, Bein konnte aber wieder angenäht werden.

16.00

Endlich zu Hause, Schlüssel verloren, ist aber nicht so schlimm,
Einbrecher hatten eh die Wohnungstür ausgehebelt.

17.00

Wohnung aufgeräumt Tür wieder eingehangen, da schellt es, wieder
verwechselt worden, mit meinem Nachbarn, von Berufsschlägern.

18.00

Notaufnahme, Arm eingegipst, festgestellt, dass die Sanitäter mich im
Krankenwagen ausgeraubt hatten, sogar die Goldfüllungen aus den Zähnen sind weg.

19.00

Krankenhaus verlassen, kein Geld für ein Taxi, nach Hause gelaufen
unterwegs Überfallen worden, da ich nichts mehr hatte, haben sie mir die Kleidung geklaut.

20.00

In Unterhose nach Hause gekommen, ins Bett gelegt und Gott gedankt, dass ich den Tag überlebt habe.

........ oft hat man halt einfach "Pech"!! *gg*

[ Einfach ärgerlich ....]

ist es, wenn wichtige mails spurlos in den "unendlichen weiten" des internets verschwinden und dann keiner für das "nirvana" zuständig ist!!

zum glück werden diese australischen regierungs-mails neben gmx und chello zeitgleich als cc an meine funchat übermittelt - diese kamen ( natüüürlich ) an.
..........nur was machen leute, die sich auf ihren provider verlassen ( müssen )??? *grübel*

p.s ich hasse es, wenn man beim helpdesk level 1 & 2 ( chello ) von leuten "geholfen wird" ,die nicht nur keine ahnung haben, sondern einen auch noch für dumm verkaufen wollen!!
(von wegen "chello blockt nichts"!! dann sollte man mal bei der holländischen muttergesellschaft rückfragen!! oder von wegen "falsches routing"*tztz* NIEEEEEEEETEN!!!! )

logo

superkalifragili

- privat journal -

Kalender

November 2004
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 4 
25
 
 
 
 
 
 

SchnellSuche

 

Status

Online seit 5095 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 5. Nov, 20:14

Web Counter

RSS Box

Start-up-Check! brytes nutzt unsere Emotionen für die Echtzeit-Personalisierung
In der Serie „Start-up-Check!“ nehmen...
Christoph Hausel - 19. Sep, 07:00
Die 6 wichtigsten Erkenntnisse zur Social-Media-Nutzung in Deutschland
Als Instrument für das Recruiting unabdingbar,...
Philip Bolognesi - 19. Sep, 06:55
Experiment mit Mückenlarven: Wie Mikroplastik in die...
Mikroplastik ist so klein, dass es sogar von Stechmücken-Larven...
19. Sep, 01:04
Die Höhle der Löwen: 8 Fragen an den Gründer von...
In diesem Fragebogen stellen wir Gründern und...
Tobias Gillen - 18. Sep, 22:03
Umstrittenes Pflanzenschutzmittel: Verkauf von Glyphosat ist...
Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 4700...
18. Sep, 21:58
Verstecktes Kommunikationssystem: Warum das US-Militär in...
Die US-Air-Force gibt Millionen für ein Kommunikationssystem...
18. Sep, 20:48
Die Höhle der Löwen: 8 Fragen an die Gründer von...
In diesem Fragebogen stellen wir Gründern und...
Tobias Gillen - 18. Sep, 20:36
Eismumie: Goldsucher finden sehr gut erhaltenen Wolfswelpen
In Kanada haben Arbeiter in einer Goldmine einen Wolf...
18. Sep, 17:31
Bundeswehrgelände in Meppen: Warum der Moorbrand so schwer...
Seit gut zwei Wochen brennt auf einem Bundeswehrgelände...
18. Sep, 14:35
Abhängig vom Algorithmus: YouTube-Stars leiden unter Stress...
YouTube-Star zu werden, klingt für viele Kids...
Philip Bolognesi - 18. Sep, 10:15

Meine Lektüre


Stephen W. Hawking
Eine kurze Geschichte der Zeit


Stephen W. Hawking, Markus Pössel
Das Universum in der Nußschale. Erweiterte Neuausgabe.


Ronald Greeley, Raymond Batson
The Compact NASA Atlas of the Solar System


Dalai Lama, Christof Spitz
Die Lehren des tibetischen Buddhismus


Walter Y. Evans-Wentz, Anagarika Govinda, John Woodroffe
Das Tibetanische Totenbuch oder Die Nachtod-Erfahrungen auf der Bardo-Stufe


Dalai Lama XIV.
Die Vier Edlen Wahrheiten


Kristiane Allert-Wybranietz, Kristiane Allert- Wybranietz
Trotz alledem


Kristiane Allert-Wybranietz, Volker Wybranietz, Kristiane Allert- Wybranietz
Schön daß es dich gibt


Kristiane Allert-Wybranietz, Kristiane Allert- Wybranietz
Wenn's doch nur so einfach wär


Hermann Hesse
Bäume


Frank Schätzing
Der Schwarm


Robert Ludlum, Michael Windgassen
Der Prometheus-Verrat


Robert Ludlum, Wolfgang Müller
Das Sigma-Protokoll


Robert A. Heinlein
Das neue Buch Hiob


Robert A. Heinlein
Fremder in einer fremden Welt



Heinrich Kusch, Ingrid Kusch
Höhlen der Steiermark


Gernot Rabeder, Doris Nagel, Martina Pacher
Der Höhlenbär


Doris Döppes, Gernot Rabeder
Pliozäne und pleistozäne Faunen Österreichs

My Music


Eric Clapton
Unplugged



Keith Jarrett
The Köln Concert


The Chieftains
The Long Black Veil


Shania Twain
Greatest Hits


Stan Getz / Joao Gilberto / Astrud Gilberto
Getz / Gilberto (Verve Master Edition)


Dire Straits
Brothers in Arms


Hans & Blue Groove Theessink
Live [UK-Import]


Paco de Lucia, Al di Meola, John Mclaughlin
Friday Night in San Francisco


Redman
Muddy Waters




Candy Dulfer
Saxuality


Hans & Candy Dulfer
Dulfer Dulfer


Jazz for Lovers
Jazz for Lovers





Kenny G
Duotones


C. Atkins/M. Knopfler, Chet & Mark Knopfler Atkins
Neck and Neck

Filme / DVD

Alle Links in Popups öffnen

alle Links auf der aktuellen Seite in einem neuen Fenster öffnen